Stinkende Schuhe - Was tun?

Übelriechender Schuhgeruch ade! Schuhgeruch ist ein weitverbreitetes Phänomen. Nicht nur Sportler kämpfen damit, auch kleine Kinder oder Senioren bleiben vor den unangenehmen Düften aus dem Schuh nicht
Frau sprüht Spray in stinkende Schuhe
Stinkende Schuhe - Ein Schuhspray kann helfen
Foto: © RPM
gefeit. Speziell im Sommer, wenn die Füße besonders stark schwitzen, können die fiesen Gerüche zur Belastung werden. Nachbarn rümpfen die Nase im Hausflur, im Fitnessstudio oder dem Büro fühlt man sich unwohl und es fällt schwer, während eines Besuchs bei Freunden die Schuhe auszuziehen. Was hilft gegen den übelriechenden Schuhgeruch?

Ursache für Schuhgeruch
Hauptgrund für stinkende Schuhe sind Bakterien, die den natürlichen Fußschweiß zersetzen. Besonders schlimm wird es, wenn die Schuhe nicht aus atmungsaktivem Leder sondern Kunststoff bestehen. Diese Bakterien mögen es gern warm, feucht, salzig und bevorzugen zudem ein saures Milieu. Der Schuh ist also ein idealer Lebensraum für sie. Hinzu kommt, dass diese speziellen Bakterien aerob sind und Sauerstoff für ihren Stoffwechsel brauchen. Auffällig ist dies, wenn man den Schuh nach dem Tragen auszieht, erst dann wird der Geruch besonders stark.
So beugen Sie Fußpilz vor

Schuhgeruch bekämpfen
  • Schuhe trocknen lassen:
    Schuhe lüften nach dem Tragen am besten an einem warmen und windigen Ort aus. Unterstützen dabei kann zusammengeknülltes Zeitungspapier in den Schuhen.
  • Schuhe desinfizieren:
    Der Fachhandel hält zahlreiche Sprays bereit, die zur Schuhdesinfektion dienen. Sie sind einfach zu handhaben und wurden meist mit einem angenehmen Duft versetzt. Allerdings kann man auf die Zusatzstoffe im Spray mit Unverträglichkeiten reagieren.
  • Hausmittel gegen stinkende Schuhe:
    Um es den Bakterien regelrecht ungemütlich im Schuh zu machen und die Vermehrung zu verhindern, hilft es, das saure Milieu ins alkalische zu verschieben. Das simple Mittel Backpulver hat sich seit langem als das beliebteste Hausmittel gegen riechende Schuhe durchgesetzt. In den Schuh streuen, über Nacht einwirken lassen und am nächsten Morgen die Reste herausklopfen, hilft in den meisten Fällen. Statt auf Backpulver können Sie auch auf reines Natron oder Magnesiumcarbonat zurückgreifen.
  • Ätherische Öle:
    Zedernholzspäne in einem Beutel in den Schuh gelegt, oder ein Lavendelsäckchen
    sind ein rein ökologisches Schuhdeo. Auch Teebaumöl zeigt seine Wirkung bei schwachem Schuhgeruch.
  • Einlegesohlen:
    Vielen Betroffenen hilft das regelmäßige Wechseln der Einlegesohlen. Dabei kann man sogar auf antibakterielle Modelle mit Zimtanteil, Zedernholz oder Birkenrinde sowie Aktivkohle zurückgreifen. Selbst reine Ledersohlen sind im Handel erhältlich.
  • Puder:
    Spezielles Fußpuder saugt einen Großteil des Schweißes direkt am Fuß auf und minimiert die Bildung von Bakterien.
  • Waschen:
    Viele Turnschuhe werden direkt vom Hersteller mit dem Hinweis versehen, dass sie waschbar sind. Bei 30°C mit Feinwaschmittel, bei niedrigen Schleuderzahlen und einem antibakteriellen Zusatz werden die Schuhe nicht nur duftend, sondern auch noch äußerlich sauber. Alternativ können Sie natürlich die Schuhe auch vorsichtig von Hand mit den entsprechenden Pflegemitteln waschen.
    (So pflegen Sie Sportschuhe richtig)
  • Fußdeos:
    Sie kaschieren nur den Geruch, wirken meist jedoch nicht gegen die Ursache des Gestanks.

  • Stinkenden Schuhen vorbeugen
    Schon beim Kauf der Schuhe entscheiden Sie zum Großteil mit, ob Sie später in ihnen Schuhgeruch entdecken werden. Legen Sie Wert auf atmungsaktive und hochwertige Lederschuhe mit möglichst dünnem Innenfutter, wenn Sie zu Schuhgeruch neigen. Wechseln Sie zudem häufig die Socken, die aus reiner Baumwolle bestehen sollten, und tragen Sie sie immer in den Schuhen. Barfuß wird der Geruch noch verstärkt und steigt besonders tief in die Nase. Das regelmäßige Wechseln der Schuhe, das Auslüften sowie das tägliche Waschen der Füße versteht sich von selbst.
    Text: C. D.

    Wissenswertes über:
  • Damenschuhe
  • Herrenschuhe
  • Kinderschuhe
  • Sportschuhe

  • Schuhpflege
  • Schuhspanner
  • Glattlederschuhe pflegen
  • Raulederschuhe pflegen
  • Lackschuhe pflegen
  • Textilschuhe pflegen
  • Schuhpflege im Winter

  • Weitere Infos: Natürlich finden Sie bei uns auch eine Tabelle mit den
    Schuhgrößen für Damen, Herren und Kinder

    Eine Schuhheizung für den Winter wird immer beliebter.