Wieviel Kleidung braucht ein Kind?

Was sollte im Kleiderschrank der Kinder sein?

Das schöne zartgelbe Kleidchen mit den schmalen Trägern sieht verlockend aus und ist mit
Kind sitzt in seinem Kleiderschrank
Braucht ein Kind so viel Kleidung? - Foto: © pegbes
gerade mal 12 Euro auch ein richtiges Schnäppchen. Doch im Kleiderschrank zu Hause hängen bereits vier weitere Exemplare. Die Winterjacke im Second Hand Shop gefällt dem Junior auf Anhieb - nur passt das gute Stück vom letzten Jahr noch und Oma hat ihm zu Weihnachten gerade erst eine coole Doppeljacke mit kuscheligen Innen-Fleece geschenkt.
Wie viel Bekleidung braucht ein Kind wirklich? Diese Frage stellen sich wohl alle Eltern. Wir möchten Ihnen einen kurzen Überblick geben, welche Kleidungsstücke in keinem Schrank fehlen sollten und wie viele Exemplare man jeweils davon benötigt.

Unterwäsche/ Socken/ Strumpfhosen
Je kleiner der Sprössling, desto mehr Unterwäsche sollte man vorrätig haben. Gerade Kindern, welche erst sauber geworden sind, passieren hin und wieder noch kleine Missgeschicke. Mit etwa 12 Slips und 5-6 Unterhemden kommt man aber meistens gut hin. Socken und Kniestrümpfe dürfen es ruhig ein paar mehr sein - erfahrungsgemäß liegen bei den meisten Familien früher oder später viele Einzelsocken herum oder die Strümpfe sind durchlöchert, so dass sie ersetzt werden müssen. Als Anhaltspunkt empfehlen wir je 10 Paar Socken, 5 Paar Kniestrümpfe und für die kühleren Tage im Jahr 5 Paar Strumpfhosen. Eltern von Kleinkindern können ruhig mehr Strumpfhosen kaufen, da diese beim bekanntlich öfter durchnässt werden.

Hosen/ Röcke/ Kleider
Hosen sind ein Thema für sich und deren Lebensdauer hängt sehr stark vom Alter des Kindes und dessen Spielgewohnheiten ab. Kleine Rabauken und "Rennfahrer", welche mit
ihren Matchbox-Autos immerzu auf dem Fußboden herumkriechen, verschleißen mehr Jeans als Kinder, welche brav am Tisch sitzen und ein Puzzle legen. Mit 5-6 Jeans und ein oder zwei "guten" Hosen kommen die meisten Kids gut durch den Alltag. Für den Sommer ist es ratsam, dazu noch 3-4 kurze Hosen im Schrank zu haben. Ist der Nachwuchs weiblich und mag nicht so gern Hosen tragen, so benötigt man 3-4 Röcke und ebenso viele Kleider. 2 oder 3 Hosen sollten dennoch im Schrank sein, da manche Aktivitäten keinen Rock erlauben und auch das Wetter manchmal eher für eine Hose spricht. Zum Rock oder Kleid tragen viele Mädchen gerne Leggings - davon benötigt man zusätzlich noch einmal etwa fünf Exemplare.

T-Shirts/ Tops/ Langarm-Shirts/ Pullover/ Strickjacken
T-Shirts kann man nie genug haben. Auf ihnen liest man regelmäßig die Speisekarte des Kindergartens ab oder sie werden mit diversen Getränken bekleckert. Mindestens 10 Stück davon sollte man daher im Hause haben. Etwa 5 Tops für den Sommer dürfen ebenfalls nicht fehlen. Für kühle Tage benötigen Kids etwa 6 Langarm-Shirts und 2-3 dicke Pullover. Zwei Strickjacken oder Hoodies sind ebenfalls zu empfehlen - sie sind bei Bedarf schnell an- und ausgezogen und passen problemlos unterwegs in die Tasche oder den Rucksack.

Schlafbekleidung
Für die Nacht benötigen Sie zwei Paar lange Schlafanzüge und zwei Paar Shortys. Manche Mädchen mögen keine Shortys und tragen in den warmen Monaten des Jahres lieber Nachthemden; auch hier sind zwei Exemplare völlig ausreichend.

Jacken
Zwei Winterjacken, 2 Übergangsjacken und eine leichte Sommerjacke - damit kommen Kinder gut über das Jahr. Erfahrene Eltern schwören auf Doppeljacken - diese können sowohl im Winter als auch in der Übergangszeit (dann ohne die Innenjacke) getragen werden. Praktisch sind Jacken mit Kapuze, welche auch mal einen Regenschauer abhalten und bei windigem Wetter gut wärmen.

Regen- und Outdoor-Bekleidung
Wenn es mal wieder wie aus Kannen gießt, dann sind gerade Kids gern draußen. In die Pfützen springen, Regentropfen auffangen - welch herrlicher Spaß! Dazu benötigen sie eine Regenhose und eine Regenjacke sowie ein gutes Paar Gummistiefel. Eine Matschhose (am besten mit Latz) und eine abwaschbare Matschjacke sind ebenfalls von Vorteil, um die normale Alltagskleidung beim Spielen im Sand und Dreck zu schonen. Kinder, die sich viel in der Natur aufhalten, profitieren von einem Paar knöchelhohen Schuhen mit Membran, welche die Nässe fernhält. Neben Wintermützen benötigen Kinder auch zwei Mützen für die Übergangszeit und einen Sonnenhut/ eine Sonnenmütze für heiße Tage.

Saisonale Bekleidung/ Sportsachen
Für den Winter brauchen Kinder zusätzlich zu den zwei Winterjacken noch zwei Skianzüge beziehungsweise Schnee-Overalls. Zwei Paar warme Mützen (diese sollten bis über die
Ohren gehen), zwei Schals und mindestens 2 Paar Handschuhe gehören ebenfalls zur Winterausstattung. Damit die Füße immer schön warm und trocken bleiben, benötigt der Nachwuchs unbedingt zwei Paar Winterstiefel. Auch Badesachen gehören in jeden Kleiderschrank: zwei Paar Badehosen und für die Mädchen zwei Badeanzüge oder zwei Bikinis. Für den Schulsport oder den Sport im Kindergarten sind je einmal kurze und einmal lange Sportsachen notwendig.

Schuhe
Kinderfüße wachsen schnell. Daher sollte man Schuhe nie auf Vorrat kaufen. Kinder benötigen über das Jahr gesehen mindestens zwei Paar Übergangsschuhe (Lederschuhe oder sportliche Sneaker), zwei Paar Sandalen, ein Paar Badeschuhe, zwei Paar Hausschuhe und zwei Paar Gummistiefel (einmal für daheim und einmal für den Kindergarten oder eventuell für die Schule), zwei Paar Winterschuhe, zwei Paar Sportschuhe (für Hallensport und für den Platz) und eventuell ein Paar wasserfeste Outdoorschuhe.

Ganz schön viel, was ein Kind so über das Jahr verteilt an Bekleidung braucht! Unsere Angaben können jedoch nur ein Anhaltspunkt sein, da die jeweilige Anzahl der Bekleidungsstücke unter anderem vom Alter des Kindes und von den Waschgewohnheiten in der jeweiligen Familie abhängig ist.
Text: K. L.

Wo kann man Kindermode kaufen?
  • C & A
  • Ernstings Family
  • H & M
  • Kik
  • Peek & Cloppenburg
  • Takko

  • Kindermode
  • Markenklamotten für Kinder kaufen?
  • Winterbekleidung für Kinder
  • Kleiderfrage Kind
  • Kleidung rauslegen?
  • Wieviel Kleidungsgeld für Kinder?
  • Kindermode als Weihnachtsgeschenk
  • Kleidung für die Schule
  • Kleidung für die Kita
  • reflektierende Kleidung für Kinder
  • Mit Kindern Kleidung kaufen
  • Heimlich Kleidung borgen
  • Wenn Markenkleidung zu teuer ist
  • Wo bekommt man günstige Kinderkleidung?

  • Weitere Infos: Da Kinder ja sehr schnell wachsen, sollten Sie vor dem Kauf auch nochmal überprüfen, ob die Größe noch stimmt oder ob es schon wieder eine Nummer größer sein muss. Schauen Sie dazu auch mal in unsere Größentabelle für Kinder.