Günstige Kleidung für Jugendliche

Trendy Teenagermode Kein Kind mehr und noch kein Erwachsener: Teenager sind auf der Suche danach, ihren
Zwei Mädchen beim Shoppen
Teenager gehen gern shoppen - Foto: © PDV
Platz in der Welt zu finden. Sie nabeln sich allmählich von den Eltern ab und rebellieren nicht nur mit Worten, sondern auch mit ihrem Aussehen gegen Altbewährtes.
Unter anderem verändert sich ihre Kleidung und ist Ausdruck der eigenen Stil-Findung. Doch was tragen Teenager gern und welche Kleidungsstücke bevorzugen sie?
Teenager tragen gern Mode, welche trendy ist und sie orientieren sich dabei häufig an den Stars und Sternchen aus Film und TV.
In der Freizeit muss die Bekleidung cool und lässig sein und darf dabei gern einen sexy Touch haben. Shirts mit Prints kommen bei beiden Geschlechtern gut an und lassen sich zu vielen anderen Bekleidungsstücken kombinieren.
 
Kleidung für Jugendliche: Mein erster BH
Röcke für junge Damen
Hosen für Teenies
sportliche Jacken
coole Schuhe

 
Mehr Infos über Kleidung für Jugendliche Teenager Mode für Mädchen
Junge Mädchen tragen in der warmen Jahreszeit gerne Tops und tief ausgeschnittene Oberteile mit graphischen Mustern oder All-Over-Druck. Pailletten oder aufgestickte Perlen verzieren so manches Shirt und stellen eine willkommene Abwechslung zu einfachen
Teenie mit Mütze und Schal
Mädchen im Teenageralter legen Wert auf ihr Äußeres
Foto: © bertys30
Kleidungsstücken dar. Ein kurzer Rock und je nach Außentemperatur darunter ein Paar Leggings in angesagter 3/4-Länge wirkt sexy und anziehend. Und genau das ist es ja, was junge Mädchen wollen. Die Jungs sollen sich ruhig nach ihnen umdrehen - sehen und gesehen werden - das ist das Motto der heutigen Jugend. Steigen draußen die Temperaturen, so haben kurze Kleider aus leichtem Material Hochsaison. Ebenso Hot Pants, welche besonders gut zu einem eng anliegenden Top passen. Farblich dominieren derzeit noch immer Lila und Violett. Doch nicht jedem stehen diese Farbtöne und nicht jeder möchte von Kopf bis Fuß in diesen Modefarben gekleidet sein. Mit fetzigen Accessoires kann man dennoch Akzente setzen. Ein modisches Tuch, ein stylicher Gürtel oder eine trendy Sonnenbrille - und im Handumdrehen zaubert man einen angesagten Look.

Teenagermode für Jungen
Junge Männer bevorzugen meist den lässigen Style. Jeans gehören dabei ganz selbstverständlich dazu und werden im Alltag oft mit einem Shirt zusammen getraen. Welche Jeans der persönliche Favorit ist, das ist eine Frage des eigenen Geschmacks und nicht so sehr abhängig von der Mode. Immer wieder gern gekauft werden Jeans im Used-Look mit diversen aufgesetzten Taschen und Schnallen. Neben einfachen Shirts feiert das Polo-Shirt mit seinem kleinen Kragen und der kurzen Knopfleiste ein Comeback. Modische Prints und angesagte Farben haben diesen Klassiker aus der angestaubten Ecke hervorgeholt und ihn zu einem Kleidungsstücke gemacht, welches selbst große Markenhersteller wieder in ihr Sortiment aufgenommen haben.

Sweatjacken gehören genau wie die Jeans in jeden Kleiderschrank und können sportlich,
cool oder sogar mit einem edlen Touch daherkommen. Sie sind in allen Farben zu haben und schnell zur Hand, wenn es draußen etwas kühler wird. In der kalten Jahreszeit sind auch Pullover und Jacken aus Strick wieder sehr beliebt - entweder mit modernen Mustern oder aber im angesagten Retro-Look.

Nicht immer gefällt das, was Teenager tragen, auch den Eltern. Oftmals sind diese schlicht und einfach geschockt über das Outfit ihres Kindes und können gar nicht verstehen, wie man in solchen Klamotten herumlaufen kann. Liebe Eltern: Teenager identifizieren sich sehr stark über ihre Kleidung und passen sich mit dieser den anderen Jugendlichen in ihrer Umgebung an. Dazugehören ist alles und getragen wird das, was gerade angesagt ist. Akzeptieren Sie die modischen Exkurse des Nachwuchses und geben Sie allenfalls hier und da einen leichten Hinweis, sollte das Outfit gewisse gesellschaftliche Normen überschreiten.

Wo kann man Teenagermode kaufen? Festliche Klamotten für Teenager:
  • C & A
  • H & M
  • Kik
  • Orsay
  • Pimkie
  • Esprit
  • Kleidung zur Jugendweihe
  • Kleidung zur Konfirmation
  • Kleidung zur Kommunion

  • Weitere Infos: Hängen Sie das Kinderkleid immer auf einen Bügel. So kann es nicht knittern. Besser ist natürlich, wenn Sie gleich ein Mädchenkleid kaufen welches aus einem nicht knitterndem Stoff genäht ist. Hier finden Sie noch einige Bügeltipps.

    Wenn Markenkleidung zu teuer ist - Was tun?

    Teenager essen gern Kaugummi. Doch beim Blasen machen, landet auch immer wieder etwas auf der Kleidung. So können Sie Kaugummiflecken entfernen