Moderne Schuhe

High-Tech-Schuhe für die Freizeit Dass auch die Schuh-Industrie Computer und Technik für sich und ihre Produkte entdeckt hat ist nichts neues. In letzter Zeit sieht man ja häufig diesen Werbeclip, in dem ein junger Mann durch die Gegend joggt, begleitet von einer angenehmen Frauenstimme, die ihm gerade die aktuellsten Informationen zu seinem Lauf durchgibt. Geworben wird für einen Laufschuh, der mittels Sensoren Daten an einen Minicomputer übermittelt.

Schuhe die blinken oder sprechen
Man erinnerst sich womöglich noch an die Zeit, als plötzlich ganz viele Kinder mit Schuhen durch die Gegend liefen, und bei jedem Schritt leuchteten an den Fersen kleine rote Lämpchen auf. Dieser Effekt wird mittels Piezo-Kristallen erzeugt. Diese Kristalle erzeugen, wenn beispielsweise Druck auf sie ausgeübt wir, eine schwache Stromspannung. Sie reicht aus, um winzige Leuchtdioden in den Fersen der Schuhe zum Leuchten zu bringen. Eine hervorragende Sache, wenn die Kleinen bei Dunkelheit im Straßenverkehr gesehen werden sollen.
Das ursprüngliche Patent für die blinkenden Schuhe stammt aus den USA und war – gekoppelt mit integrierten Lautsprechern - als Patent für Rollenspielschuhe angemeldet. Gedacht waren sie für Kinder, die damit Rollenspiele machen können sollten. Die Schuhe hatten einzelne Schalter, mit denen einzelne Stromkreise aktiviert werden konnten. So konnte man die Lämpchen und Lautsprecher jeweils getrennt voneinander aktivieren. Das funktionierte manuell oder indem man die Hacken aneinanderpresste. Über die Lautsprecher konnten dann sofort oder zu einem vorher bestimmten Zeitpunkt Aufnahmen abgespielt werden. Übriggeblieben ist zum Glück nur die Variante mit den Lämpchen.

Kein Verlaufen – und kein Entkommen
2002 wurde die Firma GTXC gegründet. Sie hatte es sich zum Ziel gesetzt, möglichst kleine und robuste GPS-Systeme zu entwickeln. Aktuell wurde ein kleines GPS-Modul in der Größe einer Streichholzschachtel entwickelt, welches in einen Schuh integriert ist. Das Modul
besteht aus einem Akku, einem Sende- und Empfangsteil für GPS-Signale, einem Bewegungsmelder und einer winzigen, aber leistungsstarken Antenne.
Die Signale werden von GPS-Satelliten aufgefangen und können über Computer oder Handheld abgerufen und via Google-Earth angezeigt werden. Das Modul lässt sich programmieren, beispielsweise um „sichere“ oder „unsichere“ Zonen festzulegen. Diese Funktion war vornehmlich zur Überwachung von Kindern gedacht.
Niemand kann sieben Tage die Woche rund um die Uhr auf seine Kinder acht geben. Wenn die Kinder also auf dem Grundstück spielen und nicht auf die Straße sollen, kann das Modul entsprechend programmiert werden. Verlassen die Kinder die sichere Zone, werden die Eltern augenblicklich per SMS informiert und können einschreiten. Eltern können nicht nur nachvollziehen wo sich ihre Kinder gerade befinden, sondern auch Wege die sie innerhalb der letzten Wochen und Monate gegangen sind.

Schuhtechnik gegen Eisbeine
Leiden Sie auch unter kalten Füßen? Dann ist eine Erfindung aus China vielleicht Ihre Rettung. Beheizte Skistiefel gibt es schon seit Jahrzehnten. Doch ein findiger Entwickler verbesserte dieses doch etwas klobige und nicht ausgehfeine Accessoire. Ob es jetzt elegante Damenstiefel sein sollen oder Stiefeletten für den Herrn von Welt - kein Problem. Und alles aus Leder. Neben der Schuhheizung bietet dieses Produkt außerdem Infrarotbestrahlung und automatische Fussmassage, um die Blutzirkulation anzuregen. Die Energieversorgung wird über eine Polymerbatterie sichergestellt.

moderne Schuhe - Elektroschocker im Schuh
Der Frauenschuh schlechthin gegen böse Buben. In der Schuhspitze sitzen Kontakte, die wie bei einem gewöhnlichen Elektroschocker funktionieren. Der Auslöser ist in einer schicken Halskette versteckt. Wenn sich also ein potentieller Angreifer nähert, reicht ein Griff an die Halskette, und 100.000 Volt schicken den Unhold ins Reich der (unangenehmen) Träume.


Mehr über Science-Fiction im Kleiderschrank - High-Tech-Textilien
weitere Infos über High-Tech-Schuhe: Sind Lederschuhe wirklich besser?

Frauen und die Schuhe - Oder, was Männer nie verstehen werden

Einlegesohlen als Schuhheizung für den Winter

Preiswerte Schuhe für die ganze Familie gibt es bei Deichmann.

Tipps zum Kleiderschrank aufräumen

T-Shirt selber gestalten - Welche Möglichkeiten gibt es?

Wohin mit alter Kleidung?