Kleidung zur Kommunion

Kommunionskleidung für Jungen und Mädchen

Die Erstkommunion ist für katholische Mädchen und Jungen der erste bewusst erlebte
Kleidung zur Kommunion
Mädchen tragen zur Kommunion Weiß, Jungen Schwarz
Foto: © Foxy Imaging
Höhepunkt in ihrem Kirchenleben. Am Tag der Erstkommunion, der in den meisten Kirchengemeinden am „Weißen Sonntag“, dem ersten Sonntag nach Ostern, begangen wird, nehmen die Jungen und Mädchen zum ersten Mal aktiv an der Eucharistiefeier teil. Sie empfangen an diesem Tag zu ersten Mal die Heilige Kommunion.
In den meisten Kirchengemeinden und Familien wird dieses Ereignis in einem besonders würdevollen Rahmen gefeiert. Nicht nur die Stimmung an diesem Tag ist gehoben, sondern auch die Kleidung der Kommunionkinder ist etwas ganz Besonderes. Die Mädchen tragen ein weißes Kleid, die Jungen einen dunklen Anzug.

Welche Kleidung zur Kommunion?


  • Kommunionskleid für Mädchen
  • Kommunionsanzug für Jungen

  • Kommunionskleidung für Mädchen


    Die meisten Kommunionkleider sind weiß und sind einem Brautkleid recht ähnlich. Dies liegt darin begründet, dass die weiße Farbe die Reinheit des Mädchens bzw. der Frau zum
    Ausdruck bringen soll. In diesem reinen Zustand empfangen die Mädchen dann zum ersten Mal die Heilige Kommunion. Die Ausfertigungen des Kommunionkleides können ganz unterschiedlich ausfallen. Von einem schlichten, gerade geschnittenen weißen Kleid bis zu einem paillettenbesetzten Kleid mit Reifrock ist alles zu haben.
    Neben dem Kleid kommt es natürlich auf die Accessoires an, ganz besonders wichtig sind für die meisten Mädchen der Haarschmuck und die Schuhe. Lange Zeit hatte es Tradition, dass Mädchen zum Kommunionkleid weiße Lackschuhe tragen. Diese sind heute immer noch zu finden, aber auch weiße Sandalen oder Schnürschuhe haben weite Verbreitung gefunden. Für den Haarschmuck sind dezente weiße Blüten zu empfehlen, die in einen Zopf eingeflochten oder seitlich ins Haar gesteckt werden. Aber auch verzierte Haarreifen und Haarbänder sind zur Kommunion sehr beliebt.
    Je nach Wetterlage ist es zu empfehlen eine weiße Strumpfhose und eventuell auch eine passende Strickjacke zu kaufen. Schließlich kann es im Frühjahr noch empfindlich kalt werden.
    Für Mädchen, die sich in einem Kleid unwohl fühlen, gibt es seit einigen Jahren vermehrt Hosenanzüge und Kostüme zur Kommunion. Ob in Weiß oder in Cremefarben – auch in diesen Kleidungsstücken machen Mädchen am Tag der Kommunion eine gute Figur.

    Kommunionskleidung für Jungen


    Der Kommunionanzug ist für die meisten Jungen der erste Anzug im Leben. Über lange Zeit hinweg gab es für die Jungen im Gegensatz zu den Mädchen eine recht begrenzte Auswahl an passender Kleidung zur Kommunion. Viele Jungen haben sich auch nur wenig für Kleidung interessiert und waren froh, wenn sie den lästigen Anzug wieder ausziehen durften.
    Inzwischen interessieren sich auch immer mehr Jungen für modische Kleidung und die Designer tragen diesem Trend Rechnung. Die Auswahl an Kommunionanzügen ist deutlich größer geworden. Nicht mehr nur Schwarz und Dunkelblau sind zu finden, auch Grau, Beige und Hellblau oder Braun haben Einzug in die Welt der Mode gehalten.
    Passend zum Anzug sollte ein Hemd gewählt werden, das heute nicht mehr unbedingt rein weiß sein muss. Einfarbig sollte das Oberhemd allerdings möglichst sein. Akzente können dann mit der Krawatte oder der Fliege gesetzt werden, die dem gesamten Outfit das gewisse Etwas verleiht. Eine dezente weiße Blüte im Knopfloch oder ein weißes Einstecktuch in der Brusttasche der Anzugjacke sind ebenfalls beliebte Accessoires für diesen feierlichen Anlass.
    Auch auf die Schuhe kommt es an. Während Sneaker und andere Sportschuhe bei Jungen im Grundschulalter äußerst beliebt sind, sollten zum Kommunionanzug unbedingt Lederschuhe getragen werden. Üblicherweise werden Schuhe in den Farben schwarz, dunkelbraun oder dunkelblau gewählt.
    Text: D. S.

    Wo kann man Kommunionskleidung kaufen?
  • Brautausstatter
  • C & A
  • Peek & Cloppenburg
  • OTTO

  • Welche Kleidung zur Familienfeier ist angemessen?

    Und was kann man zum Schulabschluss tragen? Wie schnell doch die Schulzeit vergangen ist! Gestern noch ein Kind und heute schon das Abitur oder einen anderen Schulabschluss in der Tasche. Ist die Schullaufbahn abgeschlossen, steht die feierliche Zeugnisausgabe und als krönender Abschluss der Abi-Ball vor der Tür. Zu diesen Ereignissen muss natürlich auch das Outfit dementsprechend festlich sein. Ob Zeugnisausgabe oder Abi-Ball - chic sollte die Kleidung auf jedem Fall sein.
    Mehr Tipps für die Kleidung zum Schulabschluss