Damen Ballerinas für jeden Anlass

Mit Ballerinas leichtfüßig unterwegs

Jede modebewusste Frau, die etwas auf sich hält, hat sie in ihrem Kleiderschrank: Ballerinas. Bereits in den 50ern und 60ern wurden sie zu Caprihose und zum Petticoat getragen, später waren sie eher die typischen Schuhe für kleine Mädchen. Mittlerweile sind
Ballerinas für den Sommer
Ballerinas werden auch gern zu Jeans getragen
Foto: © Baumeister
sie wieder mehr als nur gesellschaftsfähig. Durch ihre bequeme Passform und ihre betont feminine Optik bleiben sie eine echte Alternative zu hohen Pumps, aber auch zu Sandalen. Ballerinas zaubern jedem Typ Frau einen schmalen Fuß und zählen zu den Lieblingen im Schuhschrank einer Frau. Nicht umsonst erinnert der Name des Schuhs an eine Ballerina, ist sein Entwurf doch an die althergebrachten Ballettschuhe angelehnt.

Ballerinas sind klassische Schlupfschuhe. Sie besitzen eine ganz flache und leichte Sohle. Daher sind sie besonders für Frauen zu empfehlen, die lange auf den Beinen bleiben müssen. Vorn an der Schuhspitze sind Ballerinas rund gehalten, was für die Zehen Bewegungsfreiheit und damit für ihre Trägerin Bequemlichkeit mit sich bringt. Das Wunderbare an Ballerinas ist, dass sie so vielseitig sind. Man kann sie nicht ausschließlich dem Freizeit-Look zuordnen, ebenso wenig dem Büro-Look. Nahezu für jeden Anlass findet sich ein passendes Ballerina-Modell. Lässig zur Jeans getragen oder elegant zum Abendkleid - mit Ballerinas bummeln Sie leichtfüßig durch die City oder gehen abends zu einer Party. Selbst Geschäftsfrauen wollen auf die bequemen Schuhe nicht mehr verzichten und tragen sie zu Hosenanzügen wie auch Röcken. Möglich macht dies neben der ausgesprochen femininen Form auch die Vielseitigkeit der Materialien und Designs des bewährten Frauenschuhs.

Ballerinas gibt es nicht nur in softem Leder zu erstehen, sondern auch aus strapazierfähigem Textilmaterial wie Jeans, Leinen und Baumwolle, aus Velour- oder Kunstleder. Sogar
Ballerinas aus PCCR, bessser bekannt als Croslite, sind im Handel käuflich. Ganz individuell gestaltet mit Blumen, Schnallen, Zierschleifen oder Knöpfen lassen sie sich zu Leggins und Sommerkleid tragen. Mit Pailletten, Strass und Perlen bestückt glänzen Sie nahezu zu jedem festlichen Anlass. Für ausreichend Abwechslung bei Ballerinas sorgen zusätzlich noch die unterschiedlichen Arten des Schuh-Klassikers.

Sportliche oder Ballerinas mit Absatz?
Die klassischen Ballerinas sind altbekannt und gehören zu einem Outfit aus Jeans oder Stoffhose mit Shirt bzw. Bluse einfach dazu. Sportliche Ballerinas, die in ihrer Optik einem Turnschuh nachempfunden wurden, sind eher für den Freizeit-Look geeignet. Tags im Büro oder für den weniger lässigen Freizeit-Look sind Riemchenballerinas angebracht. Sie haben über dem Spann noch einen Riemen, der besonders gut zusätzlich Halt beim Laufen gibt. Peeptone Ballerinas sind die Alternative zu Pumps schlecht hin. Ihre Schuhspitze ist offen gehalten, so dass die Zehen sichtbar werden. In der heißen Jahreszeit oder zu festlicheren Anlässen ergänzen sie ideal schickere Outfits. Und insbesondere große Frauen, die mit Highheels noch größer wirken, lieben die betont femininen Peeptones. Momentan voll im Trend liegen Shaftballerinas. Sie haben ebenso eine sehr schmale Sohle und sind rund an der Schuhspitze gehalten, doch ihre Ferse ist nach oben gezogen, so dass um den Knöchel herum eine Schnürung oder Bindung möglich ist. Shaftballerinas verschlanken das Bein, denn sie lassen die Fesseln zierlicher wirken. Sie können also auch problemlos von Frauen mit kräftigeren Waden sogar zu Röcken getragen werden. Slingballerinas hingegen haben eine offene Verse, die durch Riemchen gehalten wird und den Schuh von einer typischen Pantolette unterscheidet. Sie passen zu legeren wie auch eleganten Outfits.

Ballerinas werden wohl noch für einige Jahre Frauen begleiten. Als verspielt und frech bunt für Teenies, oder weiblicher mit Druckmotiven und Besatz für die Dame: Ballerinas sorgen für "easy going" zu jedem Anlass und sind garantiert immer die richtige Wahl.
Text: C. D.

Wo kann man Ballerinas kaufen? Beliebte Farben für Damen Ballerinas:
  • Deichmann
  • Görtz
  • Esprit
  • C & A
  • Reno
  • Schuhhof
  • Leiser
  • Gold
  • Grün
  • Braun
  • Blau
  • Silber
  • Gelb
  • Schwarz
  • Rot
  • Weiß

  • Noch mehr Schuhe für Frauen:
  • Damenstiefel
  • Sportschuhe für Damen
  • Hausschuhe für Damen
  • Halbschuhe für Damen
  • Sommerschuhe für Damen
  • Outdoorschuhe für Damen
  • Badmintonschuhe für Damen
  • Weitere Tipps für Damenschuhe

    Weitere Tipps und Infos: Wir haben auch eine Größentablle mit Schuhgrößen für Damen. Schauen Sie doch mal rein.

    Einige Tipps für den Schuhkauf

    Wie viele Schuhe braucht eine Frau?